Dez
03

Kino im Kopf: Richard Strauss’ “Ein Heldenleben” im Studentenkonzert

Autor // Matthias Hain
Veröffentlicht in // Allgemein

Große Kinofilme verdanken ihren Erfolg nicht selten einem einprägsamen Soundtrack – und es gibt wohl niemanden, der die Titelmelodien von “Star Wars” oder “Der weiße Hai” nicht kennt. Eine musikalische Gattung, die das “Soundtrack-Prinzip” ganz ohne filmisches Beiwerk auf die Spitze treibt, ist die Symphonische Dichtung: Hier ist es die bildhafte Musik selbst, die eine Handlung vor dem inneren Auge entstehen lässt.

Einer der bekanntesten Komponisten dieser Gattung war Richard Strauss, dessen Eröffnungsfanfare aus “Also sprach Zarathustra” etwa den berühmten Beginn von Stanley Kubricks Film “2001 – Odyssee im Weltraum” untermalt. Im Studentenkonzert am Freitag, den 14. Dezember 2012 um 19 Uhr präsentieren die Bamberger Symphoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Jonathan Nott Richard Strauss’ symphonische Dichtung “Ein Heldenleben”. Es erzählt die ewige Geschichte vom Helden und dessen Widersachern, von der Geliebten, von “des Helden Friedenswerken” und von seiner “Weltflucht und Vollendung”, wie Strauss selbst Teile des Werkes betitelte. Bei der Uraufführung provozierte das ebenso bombastische wie innig instrumentierte Werk erbitterte Kritik, da Strauss in dessen Schlussteil Zitate aus früheren seiner Werke verarbeitete und so, in ironischer Selbstbespiegelung, die Komposition programmatisch auf sein eigenes Leben bezog.

Nach dem Studentenkonzert sind alle Besucher eingeladen, noch in der Konzerthalle zu verweilen – wie gewohnt bei studentenfreundlichen Snack- und Getränke-Preisen. Der Eintritt für das Konzert, das in Zusammenarbeit mit der Reihe “Musik in der Universität” veranstaltet wird, beträgt für Studenten, Schüler und Auszubilden­de 5,- EUR im Vorverkauf und an der Abendkasse. Ein gültiger Ausweis ist bei Erwerb der Karten und beim Eintritt in die Konzerthalle vorzulegen. Für alle weiteren Interessenten sind Restkarten an der Abendkasse zum Preis von 15,- EUR erhältlich.

Karten gibt es im Vorverkauf beim bvd Kartenservice, Lange Straße 22, 96047 Bam­berg, Tel. 09 51 / 9 80 82 20, www.bvd-ticket.de, und an der Einlasskasse ab eine Stunde vor Konzertbeginn.

Die Studentenkonzerte 2012 werden dankenswerterweise vom Automobilzulieferer Brose in Hallstadt unterstützt.

Freitag, 14.12.2012 | 19 Uhr
Studentenkonzert der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie

Richard Strauss
Ein Heldenleben op. 40

Jonathan Nott | Dirigent

Schlagwörter // , ,

Trackback von Ihrer Website.