Dez
31

Stau!!!

Autor // Matthias Hain
Veröffentlicht in // Allgemein, Auf Tour in China

Es ist 19.00 Uhr, und die Busse stehen bereit, um das Orchester zur Konzerthalle zu bringen. Aber kaum sind wir auf die Hauptstraße – Hauptautobahn wäre passender – abgebogen, stecken wir fest. Und das Konzert beginnt um 20.00 Uhr…

Doch unser Fahrer schafft es mit konfuzianischer Gelassenheit und nicht ganz der Straßenverkehrsordnung entsprechender Fahrweise, uns doch noch rechtzeitig zur Shenzhen Concert Hall zu bringen, die wie ein leuchtendes Ufo aus einer anderen Welt vor uns liegt.

Shenzhen Concert Hall (© Matthias Hain)

Shenzhen Concert Hall (© Matthias Hain)

Die bläulichen Schimmer auf der Wand im Vordergrund sind übrigens künstliche Wasserfälle! Nur so als Tipp an europäische Architekten…

Auch das Auto mit Chefdirigent Jonathan Nott ist mittlerweile angekommen. Alle Musikerinnen und Musiker sind da, und hinter der Bühne herrscht bereits gespannte Erwartung, vor allem bei unseren chinesischen Gastgebern. Aber wir werden sie schon nicht enttäuschen. Jetzt schnell noch einen Blick in das imposante Foyer mit der unglaublichen Dachkonstruktion.

Foyer Shenzhen Concert Hall (© Matthias Hain)

Foyer Shenzhen Concert Hall (© Matthias Hain)

Das Publikum im riesigen Foyer, in dem man auf Marmorfußboden wandelt, erstaunt einen europäischen Konzertgänger nicht schlecht: Es kommen unzählige Eltern mit ihren zum Teil noch sehr kleinen Kindern. In manchen Momenten ähnelt das Treiben im Foyer dem Rummel auf einem Kinderspielplatz. Wären wir nicht in einer Konzerthalle, käme keiner auf die Idee, dass hier gleich Wagner, Mozart und Brahms gespielt werden. Und als ob der Veranstalter unsere Gedanken erraten hätte, steht ein riesiges Transparent am Ende der großen Freitreppe mitten im Foyer, das unser Konzert ankündigt – inklusive Foto der heimischen Bamberger Konzerthalle.

© Matthias Hain

© Matthias Hain

Jetzt wird es aber höchste Zeit. Aber wo in aller Welt ist mein Sitzplatz?!?! Das Ticket kommt mir jedenfalls im wahrsten Sinne des Wortes chinesisch vor…

© Matthias Hain

© Matthias Hain

Schlagwörter // , ,

Trackback von Ihrer Website.