Dez
28

Im Land des Lächelns

Autor // Matthias Hain
Veröffentlicht in // Allgemein, Auf Tour in China

Flughafen Frankfurt c Matthias Hain

Die Bamberger Symphoniker auf Gastspielreise in China

Es ist wieder einmal soweit: DAS deutsche Reiseorchester ist erneut unterwegs. Als “Kulturbotschafter Bayerns in der Welt” – wie sich die Bayerische Staatsphilharmonie selbst bezeichnet – sind die Musikerinnen und Musiker aus Bamberg zum Jahreswechsel zu Gast in China.

Zweimal waren die Bamberger Symphoniker bisher im “Reich der Mitte”: 1986 mit ihrem damaligen Chefdirigenten Horst Stein und 2007 mit Jonathan Nott. Das Terrain ist also kein Neuland für die Musikerinnen und Musiker der Bayerischen Staatsphilharmonie. Aber eine Reise zu wenig vertrauten Kulturen ist dann doch immer wieder ein Abenteuer – egal wie oft man schon dort war. Denn wie sagt schon Konfuzius: Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken – sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Vor uns liegen jedenfalls spannende Konzerte in Shenzhen, ganz im Süden des Landes, gewissermaßen “neben” Hongkong, und in der Hauptstadt Peking. Uns erwarten großartige Konzertsäle, ein anspruchsvolles und von den gastierenden internationalen Orchestern im besten Sinne verwöhntes Publikum, ein umfangreiches Programm – und vermutlich fürsorgliche Gastgeber, wie es im “Land des Lächelns” bekanntlich schönste Tradition ist.

Und weil nicht jeder Fan “der Bamberger” immer live dabeisein kann, wenn “sein” Orchester sich in der großen, weiten Welt zu bewähren hat, möchten wir Ihnen mit diesem Internet-Blog die Möglichkeit geben, zumindest aus der Ferne unsere Reise mitzuerleben.

Blättern Sie also mit uns durch unser “Reisetagebuch China”…

Schlagwörter // ,

Trackback von Ihrer Website.